Wir!
Seit dem 24. April 1999 bin ich nicht mehr alleine :)
Ich habe meinen Freund Stefan kennengelernt. Im Internet - man glaubt es kaum.
Wie Bekannt, besteht ja meistens das Problem, dass die Leute, die sich im Netz kennenlernen, immer weit auseinander wohnen. So war das auch bei uns. Michi lebt in Paderborn und Stefan kommt aus Wiesbaden. Oh Manno!

Wir haben dann eine "Fernbeziehung" gepflegt, bis Stefan auf die Idee kam, bei seinem Arbeitgeber einen Versetzungsantrag zu stellen. Ich wollt es nicht glauben!

Innerhalb eines halben Jahres haben sich dann die Ereignisse überschlagen. Versetzungsantrag - Wohnung suchen - mein Jobwechsel - mein Umzug - Stefans Umzug in eine große gemeinsame Wohnung in der Innenstadt von Paderborn.

Viele Leute denken immer, wir seien Brüder, das ist echt lustig.

Meine Eltern haben Stefan auch als ihren "Schwiegersohn" angenommen. Das finde ich absolut toll!

Meine Mutter hat im Februar 2001 in Rönkhausen ihren 50. Geburtstag nachgefeiert. Dabei hat sie Stefan bei allen Nachbarn und Freunden als meinen "Lebenspartner" vorgestellt. Das war angesichts meiner Vergangenheit in Rönkhausen mit Sicherheit sehr mutig. Danke Mama, ich fand das absolut spitze!

Meine Eltern im Oktober 2004